Eckehard Köhn
Rechtsanwalt 

Tätigkeitsbereiche - kurz erläutert

Für den Rechtslaien, der in seinem täglichen Leben nicht zwingend mit Rechtsbegriffen zu tun hat, kann schon die Einordnung seines Rechtsproblems zu einem Problem werden. Daher gebe ich Ihnen an dieser Stelle einen groben Überblick über einige spezielle Rechtsgebiete und deren Anwendungsfälle im Alltag.

Oftmals können sich die Rechtsgebiete inhaltlich überschneiden.

Baurecht:
Im Baurecht ergeben sich Rechtsfragen bei der Genehmigung von Gebäuden und Anlagen, zur Umweltverträglichkeitsprüfung, dem Naturschutz und dem Immissionsschutzgesetz. Rechtsgrundlagen finden sich sowohl in der Landesbauordnung, dem Baugesetzbuch, als auch in weiteren (Schutz-)Gesetzen.
Probleme können darüber hinaus im Bereich der Vertragsgestaltung auftreten.      

Bußgeldrecht:
Das Bußgeld oder eine Geldbuße wird bei geringeren verwaltungsrechtlichen Verstößen (Ordnungswidrigkeiten) verhängt, beispielsweise einem Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung.

Forderungsmanagement:
Forderungsmanagement bedeutet den effizienten Umgang mit noch ausstehenden Forderungen seiner Kunden. Hier stellen sich Fragen zum Forderungseinzug, der Ausgestaltung von Rechnung und Mahnung, dem Zahlungsverzug und dem Mahnbescheid. Möglicherweise ergeben sich hier auch Fragen der Zwangsvollstreckung.

Internetrecht:
Das Internetrecht ist kein eigenes Rechtsgebiet, sondern fasst über einen Oberbgriff mehrere Rechtsgebiete zusammen. Hier können beispielsweise Probleme im Zusammenhang mit dem Urheberrecht auftreten. Insbesondere kommt es hier häufig zu Abmahnungen, welchen mit professioneller Hilfe entgegenzutreten ist.  

Verwaltungsrecht:
Das Verwaltungsrecht regelt grob gesagt die Beziehung zwischen dem Staat und dem Bürger. Es gliedert sich wiederum in einzelne kleinere Rechtsgebiete, wie beispielsweise dem Bau- oder Kommunalrecht auf.

Für Ihre Rechtsfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung: Kontakt